Wie Sie mit mehr Bewegung Verstopfung bei Ihrem Kind vorbeugen können

Bewegung bringt die Verdauung in Schwung: Dieser Satz kann in vielen Fällen erfolgreich auf eine Verstopfung angewendet werden – natürlich auch bei den Kleinsten…

Kindgerechte Übungen gegen Verstopfung

Die folgenden Übungen wurden konzipiert, um Verspannungen im Bauchbereich zu lösen und Muskeln zu stärken, die für die Verdauung zuständig sind. Natürlich ist es für Kinder langweilig, einfach nur Turnübungen durchzuführen. Wenn Sie die Übungen aber in eine Geschichte oder ein Spiel einweben, werden die Übungen zum großen Spaß! 

Das Krokodil
Der Käfer
Die Ente

Bewegung fördert die Verdauung

Nicht nur gezielte Übungen regen die Verdauung an. Die folgenden sportlichen Aktivitäten sind für eine aktive Verdauung besonders gut und auch für die Kleinen geeignet:

  • Fahrradfahren
  • Inline-Skaten
  • Schwimmen
  • Hüpfen: Trampolinspringen, Hüpfspiele, Seilchenspringen 

Wenn Ihr Kind an Verstopfung leidet, helfen oft einfache Hausmittel oder sanfte Abführmittel aus der Apotheke. Lesen Sie hierzu das Kapitel Abführmittel für Kinder: Hausmittel und andere schonende Lösungen

Mädchen dehnt sich