Frau auf Stuhl

Akut harter Stuhlgang – MICROLAX® hilft!

Das Problem kennen Sie vielleicht: Sie leiden auf einmal unter Bauchschmerzen und Völlegefühl und auf dem „Örtchen“ geht nichts mehr. Solch ein akut harter Stuhlgang ist meist nur von kurzer Dauer und auf eine Umstellung der gewohnten Lebensweise zurückzuführen – trotzdem kann eine Verstopfung sehr unangenehm und schmerzhaft sein. MICROLAX® verschafft Ihnen schnelle und einfache Abhilfe.

Ursachen und Folgen

Bei der akuten Verstopfung liegt häufig eine plötzliche Umstellung der Lebensumstände vor. Eine Ernährungsumstellung, der vermehrte Verzehr verstopfungsfördernder Lebensmittel wie Schokolade oder Bananen, Hormonumstellungen (zum Beispiel im Zuge einer Schwangerschaft), eine Reise, Bettlägerigkeit nach einer Operation: All diese Umstände können vorübergehend einen zu harten Stuhlgang hervorrufen. Bauchschmerzen, ein aufgeblähter Bauch und schmerzhafte Stuhlgänge sind die Folge. Häufig wird deshalb bei akuter Verstopfung auf Laxantien zurückgegriffen.

MICROLAX® verschafft Ihnen schnelle Hilfe

Sie sollten sich nicht lange mit Verstopfung quälen: Während die Wirkung der meisten Abführmittel 6 bis 12 Stunden auf sich warten lässt – manchmal sogar 1 bis 2 Tage dauert – löst MICROLAX® einen harten Stuhlgang sanft und planbar meist schon innerhalb von 5 bis 20 Minuten. Die Stuhlentleerung erfolgt ganz normal, ohne Durchfall.

Erfahren Sie hier mehr zum Wirkprinzip von MICROLAX®.

MICROLAX® erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.